22. Mai 2011 – Sonntag

11:00 Uhr   Altstadtfest in Alt-Eppstein und Burg Eppstein

Zweiter Tag des Altstadfestes mit Historischem Markt, Gauklern und Spielleuten,
sportlichen Vorführungen und vielen Überraschungen rund um den Wernerplatz
und auf Burg Eppstein.

Für den Zugang zum Altstadtfest wird ein “Pflasterzoll” erhoben. Folgender Zoll wird von der Stadtwache an den Eingängen zum Markt-
und Festgelände in der Altstadt eingezogen:

Erwachsene:       3 Taler (Euro)
Familien:           10 Taler (Euro)
Gewandete und Kinder unter Schwertlänge, sowie Schwerbehinderte brauchen keinen Pflasterzoll zu entrichten.

Mit Zahlug des Pflasterzolls spenden Sie einen Zehnt für die Leberecht-Stiftung des Höchster Kreisblattes. Die TSG Eppstein wird den eingenommenen Betrag dann aufrunden und am Sonntag, dem 29. Mai 2011 bei der Abschlußveranstaltung im Festzelt überreichen.